Skip to main content

ZusenZomer Hamamtuch XXL Sol 100×200 Blau – Pestemal Hammam Badetuch Strandtuch Groß 100% Baumwolle Handgewebt – Hamam Tücher Exklusives Design

24,95 €

inkl. der gesetzlichen MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2018 23:02

Tolle handgewebte Hamamtücher in prächtigen Basisfarben! Auch als superdünnes Badelaken ideal: Dank der absorbierenden Baumwolle kann man sich wunderbar damit abtrocknen und es ist schnell wieder trocken. Das Hamamtuch ‚SOL‘ 100×200 (oder 100×180) ist sehr groß und damit auch als Unterlage auf einer Liege gut geeignet. Der Stoff ist sehr schön, weich, nicht zu dünn und nicht zu schwer. Hamamtuch: das ideale Strandtuch für Urlaub, Yoga, Sauna und … … noch so viel mehr! Das Hamamtuch ist eine große leichte gewebtes Tuch, das traditionell in der türkischen Hammam (Badehaus), wo es dient sowohl Wrap, Sarong, Fouta, Kikoy und Handtuch für Männer und Frauen verwendet. Ihres Hamam Tuch (oder Fouta), wegen seiner hohen Qualität und natürlich Langlebigkeit, wird schnell eine flexible und unverzichtbares Accessoire geworden, wann immer Sie. Reisen Es ist weich, saugfähig und leicht, so dass es leicht und trocknet packt schnell ist damit die ideale Handtuch für Reisen und Sport. Es ist 100% reiner Baumwolle türkischen und wie sie es gewaschen wird weicher und saugfähiger. Seine großzügigen Abmessungen (fast 2m x 1m) bedeutet, es hat viele Verwendungen aus einem Bad oder Dusche Handtuch, ein Wrap, Sarong oder Kikoy, einem Schal, Stola oder Schal, oder sogar ein Babydecke oder Wrap für einen coolen Urlaub Abend. ZusenZomer verwendet nur das allerbeste Material (Garne und Farben) und darum bleiben unsere Foutas lange superschön und weich!  Wir arbeiten eng mit Webereien in Tunesien zusammen, kleinen Unternehmen, die in den Dörfern für Arbeit sorgen, und zwar für Männer und Frauen. Die Männer bedienen die Webstühle und die Frauen verrichten alle übrigen handwerklichen Arbeiten. Foutas werden noch handwerklich geknüpft.


24,95 €

inkl. der gesetzlichen MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2018 23:02
Ambiente Mediterran